Software für Infrarotkameras

PYROSOFT – Die Thermografie-Software für die Industrie, Forschung & Entwicklung
PYROSOFT – Die Thermografie-Software für die Industrie, Forschung & Entwicklung

DIAS Infrared stellt für alle Wärmebildkameras PYROVIEW und Infrarot-Linienkameras PYROLINE die universelle mehrsprachige Software PYROSOFT Compact, Professional und Professional IO zur Verfügung. Die PYROSOFT Compact wird kostenlos zu allen DIAS-Kameras mitgeliefert.

Mit den verschiedenen Software-Versionen können Sie Thermografie-Daten aufnehmen und darstellen, analysieren und steuern sowie auswerten und dokumentieren.

Informationen im Überblick:

Ausgewählte Features unserer universellen Softwarelösungen PYROSOFT Compact, Professional und Professional IO

Aufnehmen + Darstellen

Features
Individuelle Darstellung des Thermobildes
Verschiedene Farbpaletten und Isothermendarstellung
Autodynamische und manuelle Skalierung der Temperaturskala

Analysieren + Steuern

PYROSOFT Professional
Features
ROIs (Regions Of Interest): Punkte, Linien, Rechtecke, Kreise/Elipsen, Polygone
Berechnung von Hot und Cold Spots
Referenz-, Differenz-, Filter- und 2D-Linienbilder
Definition von VOIs (Values Of Interest) aus ROI-Werten
Trend-, Histogramm- und Profildarstellung
Alarmfunktionen

Auswerten + Dokumentieren

Werten Sie mit dem integrierten Datenplayer aufgezeichnete Sequenzen aus, schneiden und exportieren Sie diese, oder auch Einzeldateien, als Text, Bitmap oder Video.
Leiten Sie aus Ihrer Offline-Auswertung Online-Dokumentvorlagen für wiederkehrende Messaufgaben ab.

Erstellen Sie Album-Dateien aus verschiedenen Aufnahmen und erzeugen Sie Multi-Berichte für Microsoft Word mit Wärmebildern, Ergebnislisten der Berechnung von ROIs und VOIs, Profil- und Trenddiagrammen, Histogrammen, Differenzbildern und vielen anderen Objekten.

Generieren Sie für wiederkehrende Berichte eigene Berichtvorlagen, die einfach erzeugt und leicht an Ihre Erfordernisse angepasst werden können.

Neben diesen universellen Software-Versionen steht Ihnen umfangreiche anwendungspezifische Thermografie-Software zur Verfügung.

Anwenderspezifische DIAS Thermografie Software im Überblick

PYROSOFT Automation – Software für die Integration von DIAS Kameras in Automatisierungsprozesse

PYROSOFT Automation

Für die automatisierte Überwachung und Steuerung Ihres Prozesses nutzen Sie die PYROSOFT Automation.

  • Datenaufnahme für eine Kamera
  • Online-Funktionalität wie PYROSOFT Professional IO
  • Konfigurierbare Oberfläche und Benutzerrechte
  • Benutzerverwaltung mit verschiedenen Berechtigungsebenen
  • Manuelle oder automatische (vom IO-System/SPS) Produktumschaltung z.B. für verschiedene Bauteilgrößen
  • Anzeige von Statusinformationen und Alarmen
  • 24/7-Betrieb
ür die Überwachung eines Objektes aus verschiedenen Positionen (z.B. von vorn und hinten) ist PYROSOFT Automation SC entwickelt worden.
PYROSOFT Automation SC

Für die Überwachung eines Objektes aus verschiedenen Positionen (z.B. von vorn und hinten) ist PYROSOFT Automation SC entwickelt worden.

  • Synchrone Datenaufnahme von bis zu 8 Kameras, die Daten werden zu einem gemeinsamen Bild zusammengefasst
  • Online-Funktionalität wie PYROSOFT Automation
  • Gemeinsame synchrone ROI, VOI Berechnung und Datenspeicherung aller 8 Kameras
  • Bei großen Objekten kann durch den Einsatz mehrerer Kameras die Bildauflösung erhöht werden

PYROSOFT MultiCam – Software für die Datenaufnahme und Bilddarstellung von bis zu 8 DIAS Kameras

Software für die Datenaufnahme und Bilddarstellung von bis zu 8 DIAS Kameras
PYROSOFT MultiCam

Für mehr Übersicht: Nutzen Sie PYROSOFT MultiCam wenn Sie mehrere Kameras gleichzeitig im Auge behalten wollen. Die Datenerfassung und –auswertung erfolgt parallel und unabhängig von den anderen Kameras. Es ist auch möglich, die Messwerte von verschiedenen Kameras für die Auswertung zu kombinieren.

  • Online-Funktionalität wie PYROSOFT Professional IO
  • Globale VOI für die Kombination von Daten verschiedener Kameras
  • Betriebsarten „Einrichtung“ und „Automatik“
  • Anzeige der Einzelbilder aller Kameras, von Statusinformationen und Alarmnachrichten
  • Darstellung des Übersichtbildes aller Kameras, Übersicht der Zustände der IO-Ausgänge

PYROSOFT Client – Client-Anwendung für die Abfrage von Kamera-Daten und Statusinformationen

Client-Anwendung für die Abfrage von Kamera-Daten und Statusinformationen
PYROSOFT Client

Für den Fernzugriff: Nutzen Sie PYROSOFT Client um eine Datenverbindung mit Ihrer PYROSOFT-Anwendung auf einem anderen Netzwerk-PC aufzubauen. So können Sie die aktuellsten Kamerabilder und Statusinformationen abrufen. Die verbundene PYROSOFT-Anwendung fungiert dabei als Server und stellt die Daten zur Verfügung.

  • Client-Verbindung zu PYROSOFT Professional, Professional IO, Automation oder MultiCam
  • Live-Übertragung der Bilder und Statusinformationen von den lokalen Kameras am Server-PC
  • Anzeige der Einzelbilder aller Kameras
  • Darstellung des Übersichtsbildes aller Kameras
  • Anzeige von Systemstatus und Alarmnachrichten
  • Übersicht der Zustände der IO-Ausgänge

PYROSOFT Client (App) – App für den Online-Zugriff auf PYROSOFT Professional, Professional IO, Automation oder MultiCam

App für den Online-Zugriff auf PYROSOFT Professional, Professional IO, Automation oder MultiCam
PYROSOFT Client App für unterwegs (Bildquelle: Shutterstock.de/mirtmirt)

Die App PYROSOFT Client verbindet sich mit der am lokalen Server installierten Software PYROSOFT Professional, Professional IO, Automation oder MultiCam. Die Verbindung kann zeitgleich zu mehreren Systemen erfolgen. Dabei können auch verschiedene Software-Varianten miteinander kombiniert werden.

Die Live-Bilder der Kameras werden im Übersichtsbild oder als Einzel-Kamerabilder dargestellt. Zusätzlich werden Systemstatus, Alarmnachrichten und die Zustände der Alarmausgänge am IO-System abgefragt und angezeigt.


PYROSOFT CamZone – Software für die Zonenprogrammierung einer DIAS-Stand-Alone-Kamera

Software für die Zonenprogrammierung einer DIAS-Stand-Alone-Kamera
PYROSOFT CamZone

Für die Konfiguration der internen Auswertung Ihrer Stand-Alone-Kamera: Nutzen Sie PYROSOFT CamZone um die Position der auszuwertenden Zonen und die Schwellwerte für die Alarmberechnung festzulegen. Sie können die Parameter direkt in den internen Speicher der Kamera übertragen. Die Live-Darstellung des Kamerabildes und der Berechnungsdaten ermöglicht es, die Konfiguration direkt zu überprüfen und ggf. anzupassen.

  • Programmieren von bis zu 8 Zonen und der zugehörigen Parameter für die Auswertung
  • Anzeige der berechneten Zonen- und Alarmwerte der Kamera
  • Darstellung des Livebildes
  • Anzeige der Zustände der digitalen Alarmausgänge der Kamera
  • Online-Datenspeicherung und Online-Alarmdatenspeicherung