NDIR-Gasanalyse & IR-Spektroskopie

Pyroelektrische Ein- und Mehrkanalsensoren sowie lineare Arrays sind wichtiger Bestandteil von Infrarot-Messgeräten zur Gasanalyse und Spektroskopie .Um hohe Nachweisempfindlichkeiten dieser Geräte zu erreichen, sind große Signal/Rausch-Verhältnisse und geringe Wellenlängenabhängigkeiten der spektralen Absorption erforderlich.

DIAS Infrared hat die bewährten PYROSENS-Sensoren und Arrays im Fertigungsprogramm. Basis ist das Pyroelektrikum Lithiumtantalat mit sehr guten sensorrelevanten Materialeigenschaften, einer geringen Temperaturabhängigkeit und einer ausgezeichneten Langzeitstabilität. Große Signal/Rausch-Verhältnisse erfordern sehr dünne pyroelektrische Elemente. Bei DIAS Infrared werden besonders geringe Elementdicken bis zu etwa 5 μm durch den Einsatz von Ionenstrahlätztechnologien erreicht.

Erfahren Sie mehr über den Einsatz unserer pyroelektrischen Ein- und Mehrkanalsensoren sowie linearer Arrays PYROSENS in der NDIR-Gasanalyse und IR-Spektroskopie.

 

NDIR-Gasanalyse

Bildquelle: Shutterstock.de/Tartila

Infrarot-Spektroskopie

Bildquelle: Shutterstock.de/Yurchanka-Siarhei